Dermatologische Laser für Besenreiser

Spezielle Laser sind eine wertvolle Option für die kleinsten Besenreiser. Es gibt im angioclinic Venenzentrum Zürich drei Besonderheiten: Erstens, es ist nicht nur eine, sondern eine Auswahl von Lasern verfügbar, woraus die geeignetste Wellenlänge ausgewählt wird - die Wirkung ist besser. Zweitens, es wird ein patentiertes Spray (Dr. Ragg) für Hygiene und Schmerzfreiheit verwendet. Drittens, die spezielle angioclinic-Strategie:

Wir behandeln Besenreiser mit einer abgestuften Strategie, auf Wunsch auch in einer einzigen Sitzung: Zunächst werden die Ursachen der Besenreiser exakt mittels bildgebendem Ultraschall ermittelt und dann mit Spezialschäumen präzise verschlossen. Dann kommen die größeren Besenreiser (blau - dunkelrot) an die Reihe und zum Schluss die kleinsten (meist hellroten) Besenreiser, letztere oft mittels Laser. So entstehen gute und vor allem nachhaltige Ergebnisse, die so in der Schweiz nur in Zürich erzielt werden können.

Die Behandlung in Zürich kann in einer einzigen Sitzung geschehen oder aber in mehreren Schritten, ganz wie es Ihnen lieber ist.

Vorsicht, wenn Ihnen eine Behandlung mit "nur Laser" angeboten wird: Erstens wird es weh tun und zweitens wird es die Ursprünge nicht erreichen, es wird kurze Zeit besser aussehen aber dann kommen die Besenreiser wieder, und möglicherweise gibt es Hautschäden und Pigmentfehler dazu. Das muss nicht sein.

Gern beraten wir Sie in Zürich für Ihre individuelle Situation.